Ein Anwohner hatte kurz nach 1 Uhr die Stadtpolizei Zürich alarmiert, dass zwei Männer an der Sihlstrasse am Sprayen seien. Die Polizei rückte sofort aus und bemerkte bei der Sihlporte zwei Männer, auf die das Signalement passte, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Die Männer rannten in Richtung Pelikanplatz. Zwei Polizisten nahmen zu Fuss die Verfolgung auf und konnten einen der Flüchtenden stoppen. Der zweite Mann setzte seine Flucht fort. In der Talstrasse warf er eine Spraydose weg. Kurz darauf stürzte der Mann auf dem nassen Trottoir und konnte verhaftet werden. Bei den Verhafteten handelt es sich um zwei 18-jährige Schweizer.