Eine 65-jährige Frau ist am Mittwochabend in Schlieren auf dem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Sie musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte.

Die Passantin wollte kurz vor 19 Uhr auf dem Fussgängerstreifen die Urdorferstrasse überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr ein 39-jähriger Automobilist in Richtung Urdorf. Aus noch unbekannten Gründen kam es dabei zur Kollision. Beim Aufprall wurde die Fussgängerin zu Boden geworfen und blieb mit schweren Verletzungen liegen.