Zürich

Die Königspinguine watscheln wieder durch den Zoo

Zoo Zürich: Pinguinparade

Zoo Zürich: Pinguinparade

Fällt das Thermometer unter 10 Grad, findet im Zoo Zürich zwischen November und März täglich die Pinguinparade statt.

Es ist wieder soweit! Die süssen Königspinguine haben heute zum ersten Mal die Freiluft auf dem traditionellen Sparziergang durch den Zoo Zürich genossen.

Die Pinguine brachen um 13.30 Uhr mit einem Tierpflegern zu einem kleinen, für die Tiere stets freiwilligen Spaziergang durch den Zoo auf. Der Auflug wird täglich wiederholt, wenn es die Wetterbedingungen zulassen und die Temperaturen unter 10 Grad bleiben.

Laut des Zoo Zürichs, ist die Pinguinparade für sie eine willkommene Abwechslung und Beschäftigung in ihrem Alltag,  die meisten Tiere nehmen die Einladung zum Spaziergang jeweils gerne an.

Die Königs- und die Humboldtpinguine haben nämlich die Plätze getauscht: Während die aus etwas wärmeren Gefilden stammenden Humboldtpinguine in die Innenanlage gezogen sind, befinden sich die Königspinguine nun wieder auf der Aussenanlage.

Der Zoo Zürich züchtet und hält Königspinguine im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1