Unfall

Brüttisellen/A1: Sattelschlepper mit Hühnerblut verunfallt

Bei einem Selbstunfall mit einem Sattelschlepper ist am Donnerstagmorgen auf der A1 (Gemeindegebiet Brüttisellen) der Tankauflieger umgekippt. Der Lenker wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Am Donnerstagmorgen kam es um 10.30 Uhr auf der Autobahn A1 zwischen dem Brüttiseller-Kreuz und den Rastplatz Balterswil in Fahrtrichtung St.Gallen zu einem Selbstunfall mit einem Lastwagen, wie das Medienportal newspictures mitteilte.

Verletzt wurde niemand. Über den genauen Unfallhergang liegen noch keine Angaben vor. Der Tankwagen war mit mehreren tausend Liter Hühnerblut beladen, dass zuerst umgepumpt werden musste. Wegen des Unfalls kam es zu eine kilometerlangen  Stau mit einem Zeitverlust bis zu einer Stunde.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1