Stadtfest

Auch das Komitee stürzt sich ins Festgetümmel

Punkt 18 Uhr wurde das Stadtfest Baden mit einem Böllerschuss eröffnet. Das OK nutzte den Augenblick, um den zahlreichen Helfern zu danken. Jetzt liegt es an den vielen Leuten in den Festbeizen und auf den Bühnen, ihr Programm zu präsentieren.

Die Stadt Baden ist schon reich bevölkert. Kein Wunder, denn das lang ersehnte Stadtfest steht an. Bereits vor dem eigentlichen Start ist das Komitee bei der Festbeiz des Weltstattradios auf dem Schlossbergplatz versammelt und wartet auf den Böllerschuss.

Der Böllerschuss ist ab, das Stadtfest Baden ist eröffnet

Der Böllerschuss ist ab, das Stadtfest Baden ist eröffnet

Punkt 18 Uhr ertönt er und signalisiert einer ganzen Festregion, dass es nun beginnt. Die Co-Präsidenten Marc Périllard und Adi Hirzel nutzten den Augenblick und dankten den vielen Helferinnen und Helfern im OK, die seit zwei Jahren an der Planung und Vorbereitung dieses Festes beteiligt waren.

Badens Stadtammann Stephan Attiger über das Stadtfest

Badens Stadtammann Stephan Attiger über das Stadtfest

Sie können sich nun mehr oder weniger gelöst ins Festgetümmel stürzen, denn das Fest läuft. Und jetzt liegt es an den vielen Leuten in den Festbeizen, auf den Bühnen, an den bereits zahlreich in die Stadt geströmten Besucherinnen und nicht zuletzt den Kulturschaffenden, die ihr Programm präsentieren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1