• Markstimmung: SMI über dem Niveau von 8888 (Aktuell: 8978) - Wall Street: US Wertschriftenmärkte: +0.67% – Möglichkeit von nur einer  Zinserhöhungen im 2019 – Gold über der Marke von 1200 US$ pro Unze (Aktuell: 1288 U$)! Öl, schwingt sich nach oben (52.50 US$) – SwissLife Holding (SLHN SW) begeistert – Gedeckte Calls: Gebot der Stunde.

  • Firma:  Straumann (Börsensymbol: STMN SW) mit Hauptsitz in Basel, ist ein weltweit führendes Unternehmen für dentale Implantologie, Zahnerhaltung sowie regenerative Zahnmedizin. Zusammen mit führenden Kliniken, Forschungsinstituten und Hochschulen erforscht und entwickelt Straumann Dentalimplantate, Instrumente und CADCAM-Prothetik für Zahnersatz und Zahnerhaltungslösungen sowie Produkte für die Geweberegeneration bzw. zur Verhinderung von Zahnverlusten. Ihre Produkte und Dienstleistungen werden in mehr als 100 Ländern über eigene Vertriebsgesellschaften und ein breites Netz von Vertriebsunternehmen verkauft. Die Gruppe fertigt die Komponenten des Implantatsystems und die Instrumente in der Schweiz und in den USA. CAD/CAM-Prothetik und Scannertechnologie werden in Deutschland und den USA produziert, während die Produkte zur oralen Geweberegeneration in Schweden hergestellt werden. Darüber hinaus bietet Straumann auch umfassende Dienstleistungen für Fachleute auf der ganzen Welt an, einschließlich Schulungen und Fortbildungen, die in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Team für Implantologie (ITI) durchgeführt werden.  (Quelle: www.finanzen.net) 

  • Starker Jahresauftakt für Straumann im 2019: +15.05% (Halten)

  • Anlagevorschlag: Halten Sie auf jeden Fall durch bei den Papieren der Basler Straumann Holding (Börsensymbol: STMN SW), wichtig erscheint mir nun aus Ihrer Warte, dass Sie mit gedeckten Calls agieren. Vorzugsweise würde ich aus Ihrer Optik her mit gedeckten Calls agieren. Hier stehe ein Ausübungspreise im Vordergrund: 720 Franken. Wichtig bei diesem Unterfangen ist eine mögliche lange Laufzeit der Optionen, welche ich auf den Dezember 2019 terminieren würde. Dadurch erhalten Sie auch als Privatanleger ein mehr als optimales Risiko-/Renditeprofil, welche Ihren höchsten Ansprüchen genügt. Wichtig ist, dass Sie in jedem Fall die Dividende, welche Sie in diesem Jahr erhalten, nicht reinvestieren, da der Betrag sehr gering ausfällt. Per 2019 liegt das Kurs-/Gewinnverhältnis bei sportlichen 32 Punkten. Es ist entscheidend, dass Sie permanent mit gedeckten Calls agieren. Das 11 Milliarden Franken Papier ist bestens geeignet für den konservativen Investor. Gut gefällt mir insbesondere die Umsatzrendite von 26,6%, welche ich für dieses Jahr in Aussicht stelle.

  • Anlagestrategie: Starke Performance im 2019 – Massive Mehrrendite gegenüber dem Swiss Performance Index.

  • Fazit: Das Papier ist auf aktuellem Niveau leicht überteuert, aber nur in Kombination mit gedeckten Calls, mehr als Empfehlenswert für Neueinsteiger.

  • Leserfragen: money@azmedien.ch