• Marktstimmung: SMI weit über der 9000 Marke – Wall Street: US-Wertschriftenmärkte in absoluter Topform: Dow Jones, S&P 500 Index und NASDAQ auf absolutem Rekordniveau – Technologiewerte sind stark nachgefragt – Möglichkeit von nur einer Zinserhöhung im 2017 – Gold knapp unter der Marke von 1'300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1'299)! Öl schwingt sich minimal nach oben (50.99 US-$) – Align (Börsensymbol: ALGN US): maximal
  • Langweiliger US-Maschinenwert: +25.13% im 2017
  • Anlagevorschlag: Der als langweilig verschriene 52-Milliarden-US-$-Wert Illinois Tool Works (Börsensymbol: ITW US) erreicht einen neuen Höchststand und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass dieser Wert nun überbewertet ist. Hier steht absolute Topqualität im Vordergrund und dies wird Sie auch in den kommenden Jahren als Aktionär begleiten. Innerhalb von zwölf Monaten dürfen Sie einen Zuwachs von +34.95% erwarten. Bitte bedenken Sie, dass Sie die Dividendenausschüttung auf jährlicher Basis ansammeln und danach in neue Titel reinvestieren. Dadurch beschleunigen Sie nochmals Ihre Anlagerendite. Der konservative Investor ist hier bestens aufgehoben und sollte nichts an seiner Positionierung ändern. Ich gehe sogar soweit, nochmals zusätzliche Papiere zu erwerben. Der Kauf von gedeckten Calls macht hier keinen Sinn. Die Aufwärtstendenz ist mehr als ausgeprägt und verbaut Ihnen Ihr Gewinnpotenzial.  
  • Prädikat: Titel hat einen enormen Höhenflug hinter sich und ist weiterhin moderat bewertet. Halten Sie einfach durch: Es lohnt sich wirklich.
  • Investmentstrategie: neue Positionen OHNE gedeckte Calls, aber nur im Hinblick auf 2019/2020.
  • Leserfragen: money@azmedien.ch