Diebstahl

Zürich: Diebesgut im Wert von mehreren 10'000 Franken entdeckt

Der gestohlene Schmuck war mehrere 10 000 Franken wert. (Symbolbild)

Der gestohlene Schmuck war mehrere 10 000 Franken wert. (Symbolbild)

Die Kapo Zürich hat am Donnerstagabend im Kreis 1 zwei mutmassliche Schmuckdiebe festgenommen und Diebesgut im Wert von mehreren 10'000 Franken sichergestellt. Der Verdächtige hatte fünf Juweliergeschäfte aufgesucht aber nichts gekauft.

Als der Verdächtige als Beifahrer in ein Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen stieg, kontrollierten die Polizisten die beiden 24 und 28 Jahre alten Rumänen. In der Mittelkonsole stiessen die Fahnder auf das mutmassliche Diebesgut, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. Woher die Schmuckstücke stammen, ist noch unklar.

Die Männer, die sich als Touristen in der Schweiz aufhalten, sind in Frankreich bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt. Nun wird abgeklärt, ob die beiden Rumänen noch weitere Vermögensdelikte in der Schweiz begangen haben.

Meistgesehen

Artboard 1