Unfall

Velofahrerin stirbt bei Verkehrsunfall in Basel

Unfall zwischen Riehenring und Klybeckstrasse.

Unfall zwischen Riehenring und Klybeckstrasse.

Zwischen dem Riehenring und der Klybeckstrasse kam es zu einem tragischen Unfall, der ein Todesopfer forderte.

Bei einem Unfall mit einem Bus in der Feldbergstrasse ist am Montagnachmittag eine Velofahrerin so schwer verletzt worden, dass sie auf der Unfallstelle verstorben ist. Die Verkehrspolizei hat das betroffene Strassenteilstück gesperrt und darum gebeten, die Unfallstelle zu umfahren, wie die Polizei auf Twitter mitteilte.

Der Verkehr um die Unglücksstelle war stark beeinträchtigt. Die Buslinie 30 war blockiert. Die Haltestelle Hammerstrasse wurde nicht bedient, wie die BVB auf Twitter mitteilte. Die Velofahrerin sei noch nicht identifiziert, wie die Polizei Basel-Stadt mitteilt. Die Blockierung wurde unterdessen behoben.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei bog die Velofahrerin kurz vor 14 Uhr aus der Mörsbergerstrasse nach rechts in die Feldbergstrasse ein. Dort kollidierte sie mit einem Bus der Linie 30, stürzte und wurde überrollt.

..

Es wurde empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Meistgesehen

Artboard 1