Unfall
Stahlkabel auf der Strasse: Zwei Aargauer sterben bei Motorradunfall im Tessin

Bei einem Unfall im Leventinatal sind am Samstagnachmittag ein 45-jähriger Motorradfahrer und seine 39-jährige Beifahrerin aus dem Aargau tödlich verunglückt. Ursache für den Unfall war ein Stahlkabel auf der Strasse.

Drucken
Teilen
Motorradfahrer unterwegs: Die beiden Aargauer konnten ihre Motorrad-Tour nicht wohlbehalten beenden. (Archiv)

Motorradfahrer unterwegs: Die beiden Aargauer konnten ihre Motorrad-Tour nicht wohlbehalten beenden. (Archiv)

Keystone

Bei einem Unfall im Leventinatal sind am Samstagnachmittag ein 45-jähriger Motorradfahrer und seine 39-jährige Beifahrerin tödlich verunglückt. Die Ursache für den Unfall auf der Hauptstrasse zwischen Airolo und dem Nufenenpass war ein Kabel, das auf die Fahrbahn geraten war.

Die beiden Fahrer aus dem Kanton Aargau waren in Richtung Wallis unterwegs, wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte. Auf der Höhe des Dorfes Fontana gerieten sie in ein Stahlkabel, das für Holzarbeiten entlang der Strasse genutzt wurde. Das Kabel hatte sich aus unbekannten Gründen gelöst und war auf die Strasse geraten. Als Polizei und Rettungskräfte vor Ort eintrafen, konnten sie nur noch den Tod der beiden Personen feststellen.

Aktuelle Nachrichten