Klingnau

Sattelschlepper kracht bei Ampel in ein Auto

Am Dienstagnachmittag prallte auf einer Kreuzung ein Sattelschlepper ins Heck eines Autos. Es entstand grosser Schaden. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Am Dienstag, 25. Februar 2020, um 12.50 Uhr ereignete sich auf der Koblenzerstrasse in Klingnau ein Auffahrunfall. Ein Renault Mégane fuhr in Richtung Koblenz auf die Kreuzung eingangs Klingnau zu. Als die Ampel von grün auf gelb wechselte, hielt der Automobilist an. Von hinten nahte ein Sattelzug, der dann ins Heck des Autos krachte.

Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt. Am Auto entstand allerdings Totalschaden. Der Sattelschlepper wurde bei dem Unfall auch beschädigt. Zum genauen Unfallhergang machten die beiden Lenker widersprüchliche Aussagen, weshalb die Kantonspolizei in Baden (Telefon 056 200 11 11) nun Augenzeugen sucht.

Die Polizeibilder vom Februar:

Meistgesehen

Artboard 1