Kurz vor 14 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass ein Mann in einem Wohnquartier in Stein am Rhein mit einem Luftgewehr umher schiesse. Was den Rentner dazu bewog, ist noch völlig unklar, wie die Schaffhauser Polizei am Dienstag mitteilte.

Glücklicherweise kam es zu keinen Verletzten. Die Höhe des verursachten Sachschadens wird untersucht. Die Polizei fand bei dem 83-jährigen Schweizer - nicht wie vom Anrufer vermutet ein Luftgewehr - sondern ein Kleinkalibergewehr sowie diverse Munition.