Mann mit Schlagstock verprügelt – Polizei sucht Zeugen

Am Freitagabend ist in Sissach BL ein 39-jähriger Mann von drei Männern mit einem Schlagstock angegriffen und erheblich verletzt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Drucken
Teilen

Der 39-jährige Türke war am Freitagabend gegen 21 Uhr auf der Itingerstrasse unterwegs, als er von drei unbekannten Männern angesprochen wurde. Laut Kantonspolizei Basel-Landschaft zog einer der drei plötzlich einen Schlagstock hervor. Der 39-Jährige rannte umgehend davon, wurde jedoch mehrmals vom Schlagstock getroffen. Dabei zog er sich am Hinterkopf eine Platzwunde zu und brach sich bei Abwehrversuchen seinen linken Unterarm. In der Zwischenzeit ist das Opfer operiert worden.

Die drei unbekannten Männer waren 25 bis 30 Jahre alt. Zwei von ihnen trugen Baseballmützen und waren jeweilsetwa 180 cm gross, ein Dritter war etwas kleiner. Die drei sprachen Baselbieter Dialekt und flüchteten nach der Tat in Richtung Schloss Ebenrain.

Über das Tatmotiv sowie die Hintergründe herrscht noch Unklarheit. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kantonspolizei Basel-Landschaft in Liestal (061 553 35 35).

Aktuelle Nachrichten