Unfall

Kollision zwischen zwei Personenwagen in Giebenach – zwei Personen verletzt

Giebenach BL, 12. Februar: Ein 56-Jähriger übersah eine Personenwagenlenkerin und verursachte eine Kollision.

Giebenach BL, 12. Februar: Ein 56-Jähriger übersah eine Personenwagenlenkerin und verursachte eine Kollision.

Auf der Verzweigung Hagachermatt / Giebenacherstrasse ereignete sich am Dienstagnachmittag, 11. Februar 2020, kurz vor 16.15 Uhr, eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Zwei Personen mussten ins Spital gebracht werden. Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 56-jähriger Personenwagenlenker am Dienstagnachmittag gegen 16.15 Uhr von Olsberg herkommend in Richtung Giebenach. Bei der Kreuzung Hagachermatt / Giebenacherstrasse übersah er eine Personenwagenlenkerin, welche auf der Giebenacherstrasse in Richtung Augst unterwegs war. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Beim Unfall wurden der Personenwagenlenker sowie die Personenwagenlenkerin leicht verletzt und mussten zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden.

Die involvierten Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden, wie die Polizei Basel-Landschaft am Mittwoch mitteilt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1