Kriminalität

Junge Frau in Basel gleich zweimal von Unbekannten angegriffen

Am frühen Montagmorgen wurde die Frau in der Klingelbergstrasse vor ihrer eigenen Haustür angegriffen. Kurz darauf folgt ein zweiter Angriff.

Am frühen Montagmorgen wurde die Frau in der Klingelbergstrasse vor ihrer eigenen Haustür angegriffen. Kurz darauf folgt ein zweiter Angriff.

Eine junge Frau ist in der Nacht auf Montag in Basel gleich zweimal Opfer eines Angriffs geworden. Die Täterschaft ist flüchtig.

Ein erstes Mal wurde die an der Klingelbergstrasse wohnhafte Frau um 03.30 Uhr früh vor der Haustür angegriffen, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mittelte. Nachdem die Frau mit einem Taxi nach Hause gekommen war, sprach sie ein Unbekannter an und packte sie unvermittelt von hinten. Das Opfer wehrte sich heftig und rannte davon.

Kurz darauf attackierte der Täter in Begleitung von zwei Unbekannten die Frau ein zweites Mal. Danke heftiger Gegenwehr konnte sich das Opfer erneut befreien und in Richtung Mülhauserstrasse flüchten. Die Täterschaft ihrerseits verschwand in unbekannte Richtung. Die Frau erstattete erst später Anzeige.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1