Zürich

Joggerin im pinken Oberteil stösst 73-jährige Velofahrerin um

Passanten fanden die verletzte Velofahrerin beim Fischerweg im Zürcher Kreis 5. (Symbolbild)

Passanten fanden die verletzte Velofahrerin beim Fischerweg im Zürcher Kreis 5. (Symbolbild)

Eine 73-jährige Velofahrerin ist vor einer Woche ein rund zwei Meter hohes Wiesenbord hinuntergefallen und hat sich dabei verletzt: Sie sei von einer entgegenkommenden Joggerin in einem auffälligen, pinkfarbigen Oberteil mit einem kräftigen Stoss vom Velo geschubst worden, sagte sie der Stadtpolizei Zürich

Passanten hatten am vergangenen Donnerstag gegen 15.30 Uhr beim Fischerweg im Zürcher Kreis 5 neben einem am Boden liegenden Velo die verletzte Frau gefunden. Sie kümmerten sich um die ansprechbare Verunfallte und organisierten ihr - auf ihren Wunsch - ein Taxi.

Mit dem Taxi fuhr sie, ohne die Polizei beizuziehen, in ein naheliegendes Spital. Dort wurde eine mittelschwere Verletzung im Schulterbereich diagnostiziert. Nun hat die 73-Jährige Anzeige erstattet, wie die Stadtpolizei Zürich am Donnerstag mitteilte.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1