Kriminalität

Grenzwache fasst in Röschenz gesuchten Einbrecher

Die Grenzwache hat einen mutmasslichen Einbrecher geschnappt. (Symbolbild)

Die Grenzwache hat einen mutmasslichen Einbrecher geschnappt. (Symbolbild)

Schweizer Grenzwächter haben am Montag in Röschenz einen gesuchten Einbrecher gefasst. Der 38-Jährige war in mehreren Westschweizer Kantonen wegen Einbrüchen und Diebstahls zur Verhaftung ausgeschrieben.

Der gesuchte Mann wurde bei einer Kontrolle dreier Insassen eines Fahrzeugs mit französischen Nummernschildern im Gebiet des Challpasses zwischen Röschenz in Baselland und dem solothurnischen Metzerlen entdeckt, wie die Grenzwache Basel am Mittwoch mitteilte.

Der Rumäne wurde der Baselbieter Polizei übergeben. Er habe in der Schweiz verschiedenen Freiheitsstrafen zu verbüssen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1