Rupperswil

Gemeinde setzt Belohnung von 5000 Franken aus

Wer hat den Brand im neuen Mehrzweckgebäude in Rupperswil gelegt? Die Gemeindebehörde hat eine Belohung von 5000 Franken ausgesetzt, für Hinweise die zur Ermittlung der Täterschaft führen. Der Brand in der Nacht auf Dienstag führte zu einem Sachschaden von gegen 100 000 Franken.

In der Nacht zum Dienstag kurz vor 1.00 Uhr wurde der Brand im neuen Mehrzweckgebäude im Bereiche des Feuerwehrmagazins entdeckt, teilt die Kantonspolizei Aargau mit. In dem kurz vor der Vollendung stehenden Neubau war der Bereich Feuerwehrmagazin noch frei zugänglich.

Unbekannte Täter zündeten mutwillig vor und im Gebäude Verpackungsmaterial sowie auf Holzpaletten aufgestapelte Deckenelemente an. Der entstandene Russ- und Hitzeschaden am Gebäude wird auf gegen 100 000 Franken geschätzt.

Im Einsatz standen 20 Mann der Feuerwehr Rupperswil/Auenstein. Für Hinweise, die zur Ermittlung der Täterschaft führen, hat die Gemeindebehörde von Rupperswil eine Belohnung von 5000 Franken ausgesetzt. Hinweise die vertraulich behandelt werden, sind an die Kantonspolizei Kapo/West in Buchs zu richten (062 835 80 20).

Meistgesehen

Artboard 1