Diebe

Diebe ergaunerten Schmuck im Wert von 130 000 Franken

Im Kanton Basel-Landschaft sind dreiste Schmuckdiebe unterwegs. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen stahlen die Diebe in Biel Benken und Sissach Schmuck im Wert von 130 000 Franken.

In der Nacht auf Donnerstag verübte eine bislang unbekannte Täterschaft einen dreisten Einbruch in ein Einfamilienhaus mit Bürotrakt in Biel-Benken. Der oder die Einbrecher verschafften sich Zutritt in ein Büro, fanden dort einen Tresorschlüssel und öffneten damit schliesslich einen Tresor.

Daraus behändigte die Täterschaft Schmuck im Wert von gegen 100 000 Franken und konnte danach unerkannt entkommen. Dies gab die Polizei Basel-Landschaft bekannt.

Schmuckdiebe waren am Mittwochnachmittag auch in Sissach unterwegs. Zwischen 15.00 Uhr und 16.20 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus eingebrochen und aus dem Schlafzimmer Schmuck im Wert von rund 30 000 Franken entwendet.

Meistgesehen

Artboard 1