Stetten
Autofahrer fährt nach Streifkollision weiter

Am Dienstagmittag streiften sich zwei Autos, wobei Sachschaden entstand. Ein Beteiligter fuhr ohne anzuhalten weiter und wird gesucht.

Merken
Drucken
Teilen
Autofahrer fährt nach Streifkollision weiter (Symbolbild)

Autofahrer fährt nach Streifkollision weiter (Symbolbild)

imago

Der Fahrer eines grauen Alfa-Romeo 159 fuhr am Dienstag, 24. Mai 2016, um 12.20 Uhr auf der Oberdorfstrasse durch Stetten.

In Richtung Mellingen fahrend kreuzte er ein weisses Auto, das offenbar auf die Gegenfahrbahn geriet.

Die beiden Autos streiften sich, wobei zumindest am Alfa ein Schaden von rund 500 Franken entstand.

Der Lenker oder die Lenkerin des weissen Autos – möglicherweise ein VW Golf – fuhr unbekümmert weiter. Die Kantonspolizei in Wohlen (Telefon 056 619 79 79) sucht diese Person und Augenzeugen.