Klettern

Weltcup und Schweizer Meisterschaft: Villars-sur-Ollon wird zum Kletter-Meka

Bei den Damen Elite wird auch Petra Klingler als Favoritin starten.

In Villars-sur-Ollon trifft sich die Kletter-Elite. Ganze fünf Kletterwettbewerbe werden ausgetragen, dazu gehört der Lead/Speed-Weltcup, die Schweizer Speed-Meisterschaften und der Youth Climbing Cup. Mit dabei sind zahlreiche Schweizerinnen und Schweizer.

Am kommenden Wochenende (5. - 7. Juli 2019) finden in Villars-sur-Ollon insgesamt fünf Kletterwettbewerbe statt. Gestartet wird, am Freitag und am Samstag, mit einem Lead- und einem Speed-Weltcup.

An diesen beiden Wettbewerben nehmen weit über 400 Athletinnen und Athleten aus 37 Ländern teil, darunter auch 9 Damen und 11 Herren aus der Schweiz. Für das Regionalzentrum Zürich starten Petra Klingler (Bonstetten) und Kevin Huser (Widen). Für Klingler ist der Start an diesem Lead-Weltcup im Hinblick auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 enorm wichtig.

Am Samstag finden zudem im Rahmen eines Bächli-Swiss Climbing Cups und eines Mammut-Youth Climbing Cups die Schweizer Speed-Meisterschaften statt. Bei den Damen Elite wird auch Petra Klingler als Favoritin starten. Mit einem Sieg kann Sie ein weiteres Mal das Tripple, die Meistertitel in Lead, Bouldern und Speed, gewinnen.

Am Sonntag findet schliesslich ein weiterer Mammut-Youth Climbing Cup statt. An diesem Lead-Wettbewerb für die Kategorien U16, U14 und U12 nehmen rund 150 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Schweiz teil, darunter auch 7 Damen und 10 Herren vom Regionalzentrum Zürich.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1