Anfangs Dezember trafen sich die Kinder, Eltern und Leiter des Stammpostens der Royal Rangers Dietikon zur Weihnachtsfeier. Erst trugen die verschiedenen Altersstufen ihren Teamsong vor, dann liess man spielerisch die Highlights des zu Ende gehenden Jahres Revue passieren. Ein Schwerpunkt bildete dieses Jahr sicher die Teilnahme am Dietiker Stadtfest ende August, aber auch verschiedene Lager sowie das nationale Lager, das Pow Wow in Altenrhein, hinterliessen unvergessliche Erlebnisse.

In Workshops konnten dann Weihnachtskugeln gebastelt, Guetzli verziert oder ein Weihnachstheater einstudiert werden. Die Eltern beteiligten sich auch oder plauderten bei warmem Punsch. Danach ging es in den Wald. Steffi gab ein paar Gedanken zur Weihnachsgeschichte weiter, dann war es Zeit für das Raclette vom Feuer. Den Abschluss dieses lockeren Nachmittags bildete ein Jahresrückblick mit Foto- und Filmsequenzen sowie das Geschenke-Wichteln der teilnehmenden Kinder.

Thomas Wirth, Dietikon