1. Januar 2019: Die Vorbereitungen begannen schon am Donnerstag mit dem Rüsten der Kartoffeln für die Rösti und das Schälen der Aepfel für das Apfelmus unter Leitung von Chefkoch Alois Bernet.

Am Freitagabend wurde der Saal von Wein & Gemüse Umbricht von den Sängern selbst mit Metzgete-Symbolen dekoriert. 90 Plätze luden so die Gäste ein zum Geniessen, Plaudern und Verweilen. Das vereinseigene Personal (Sänger und ihre Frauen) wartete gespannt auf die ersten Gäste. Die Sänger begrüssten und bedienten viele Kameraden aus befreundeten Chören aus der Umgebung, viele Gönner und auch Passivmitglieder des Vereins. Auch die Dorfbevölkerung freute sich über den schnellen und freundlichen Service. Die Gäste genossen Blut- und Leberwürste von der Metzgerei Wernli, Remigen, Brat- und Rauchwürste von Hans Höhn, Untersiggenthal. Dazu gab es feinen Wein von Pirmin Umbricht, Untersiggenthal. Das Kuchenbuffet, gebacken von den Sängerfrauen, fand sehr guten Anklang. Was wäre ein Stück Kuchen ohne einen Sängerkaffee. Nach 20 Uhr verliessen die letzten Gäste zufrieden die Sängerrunde.

Die Sänger freuen sich, die Bevölkerung auch im nächsten Jahr wieder mit Freude zu bedienen.