Tennisclub Rheinfelden

Überzeugende TCR-Junioren ziehen in die dritte Finalrunde ein

megaphoneVereinsmeldung zu Tennisclub RheinfeldenTennisclub Rheinfelden
U-18 Juniorenmannschaft des Tennisclubs Rheinfelden

U-18 Juniorenmannschaft des Tennisclubs Rheinfelden

Die U-18 Equipe des Tennisclubs Rheinfelden überzeugte in den zwei gespielten Finalspielen des Junioren-Interclubs gegen die Vereine Casino Basel und Riehen mit diskussionslosen Siegen. Am kommenden Wochenende steht bereits das dritte Finalspiel auf dem Programm.

12:0 Matches und 24:0 Sätze. So sieht die überlegende Bilanz nach zwei Finalspielen der U-18 Mannschaft des Tennisclubs Rheinfelden aus. Im ersten Finalspiel, welches am 18. August 2019 auf fremdem Tennissand ausgetragen wurde, demontieren sie die Gegner des Vereins Casino Basel ohne Satzverlust. Benedikt Meffert (R4), Leonardo Califano (R5), Rafael Hernandez (R5) und Dominic Lang (R7) gewannen in ihren Einzelmatches unglaubliche 72 von 86 gespielten Games. Somit war die Begegnung bereits nach den Einzelpartien entschieden und deshalb wurde auch auf die Austragung der Doppelmatches verzichtet. 

Auch das zweite Finalspiel verlief ähnlich überzeugend. Anstelle von Dominic Lang (R7) kam Dominik Rothenfluh (R4) im Einzel zum Zug und gewann dieses problemlos mit 6:3 und 6:4. Die anderen Partien bestritt die Mannschaft im Vergleich zur Partie gegen den Verein Casino Basel unverändert. Nach vier gespielten Einzelmatches war auch diese Begegnung entschieden und die Doppelpartien somit ebenfalls überflüssig.

Am kommenden Wochenende tritt die erfolgreiche Mannschaft zur dritten Finalrunde an. Die Rheinfelder Tennistalente duellieren sich am 8. September 2019 auf heimischem Terrain gegen den Tennisclub Teufenthal, welcher sich in der Vorrunde gegen Aarau mit 4:2 durchsetzen konnte.

Meistgesehen

Artboard 1