Stadtorchester SCHLIEREN auf Reise

Am Sonntagvormittag stiegen erwartungsvolle Musiker und Musikerinnen mit ihren Instrumenten beim Bahnhof Schlieren in den bereitstehenden Car ein. Reiseziel war der Winterferienort Laax. Eine Einladung der Stiftung „Pro Laax“ machte Dank grosszügiger Finanzierung diesen Ausflug des stadtorchesterSCHLIEREN möglich. Nach angenehmer Fahrt  wurden die Instrumente im Kirchenzentrum deponiert. Im Restaurant Romana durften sich alle Teilnehmenden in fröhlicher Runde mit einem von der Präsidentin und ihrem Gatten gesponserten feinen Imbiss stärken. Anschliessend richteten wir uns in der schönen, aber kalten Pfarrkirche ein und bereiteten uns in einer intensiven Probe auf das bevorstehende Konzert vor. Die Bewohner und Gäste von Laax, die gegen 17 Uhr in der Kirche eintrafen, kamen so in den Genuss eines sinfonischen Konzertes. Es erklangen die gleichen Werke, die wir im Dezember in Schlieren aufgeführt hatten. Das Konzert mit der wunderbaren Gesangssolistin Stefanie Erni begeisterte das Publikum auch hier. Es war für alle Teilnehmenden ein beglückendes Erlebnis, zumal sich auch das Wetter von der angenehmen Seite zeigte. So durften wir uns nach dem gelungenen Auftritt zufrieden nach Schlieren zurück chauffieren lassen. Herzlichen Dank dem umsichtigen Chauffeur, der Stiftung „Pro Laax“ und dem Vorstand des stadtorchesterSCHLIEREN.

Elisabeth Güller

Cellistin