Seit über 65 Jahren existiert die Veteranen-Vereinigung im MCS. Aktivmitglieder, die 20 Jahre im Chor gesungen haben, werden zu Vereinsveteranen ernannt. Zusätzlich sind auch Sänger, aktiv oder dispensiert, ab dem vollendeten 65. Lebensjahr herzlich willkommen. Auch hier gibt’s verschiedene Aktivitäten, sodass der Kontakt zusätzlich und weiterhin gepflegt wird.

Der Supersommer ist vorbei, der Herbst ist da. Diese Jahreszeit bringt uns oft wunderschöne Tage mit angenehm frischer Luft und einer mild wärmenden Sonne. Solch goldene Herbsttage sind wie geschafften für grössere und kleinere Ausflüge. So treffen sich die Veteranen mit Partnerinnen und dies schon zum 5. Mal, auf der wunderschönen Gartenterrasse von der Wirtschaft zum Stutz in Widen. Das wunderschöne Ambiente, die langsam sich färbenden Kastanienbäume, das herrliche Wetter lädt zum Verschnaufen und Geniessen ein. Die einmalige und aufwendige Dekoration auf der Gartenterrasse und im Hause steht unter dem Motto  „Der Kleine Strohhut“.

Wir werden mit einem feinen Apéro verwöhnt: Ein süffiger Weisswein aus der Ostschweiz „Lenz Quaretto“, spezielles Hauscüpli mit oder ohne Alkohol. Dazu selbstgemachte Häppchen, die nicht nur eine Augenweide sind, sondern auch ausgezeichnet schmecken. Das Lied darf natürlich nicht fehlen, unser Sängerkollege, Röbi Müller, gibt uns den richtigen Ton.

Zu den Klängen auf dem Oldtimer-Klavier von unserem Sängerkollegen, Hugo Weber, nehmen wir Platz im wunderschön dekorierten Saal. Ein fantastisches 4-Gang Wild-Gourmet-Menü wird uns serviert. Bunter Herbstsalat, feines Kürbis-Süppchen, Rehrückenfilet mit Spätzli, Rotkraut, Marroni, Pilze, Äpfel, Preiselbeeren auf einer Brombeersauce. Als Dessert Meringues-Parfait Surprise. Jeder Gang mit viel Geschick und Liebe zubereitet, super präseniert und mit viel Charme von freundlichem Personal serviert und dies stets mit vornehmen und exclusiven Geschirr.

Die charmante Wirtin, Frau Herzog, empfehlt uns einen passenden Rotwein aus dem Wallis. „Optimo“ von Salquenen, ein Assemblage von Diolinoir, Gamaret, Cabernet Sauvignon und Syrah, im Barrique ausgebaut. Wirklich ein fantastischer Tropfen! Den muss man probiert haben.

Wir geniessen die schönen Stunden bei angeregten Gesprächen, Hugo spielt bestbekannte Melodien und es wird gesungen und gelacht. Deshalb ist es nicht verwunderlich, allzu schnell vergeht der Nachmittag. Ein grosses Kompliment und vielen Dank an unsern Pianist, der Wirtin und ihrem super Team. Es war erneut ein grossartiges und unvergessliches Erlebnis.

Eine gute Zeit und wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehn im nächsten Jahr!

VETERANEN-VEREINIGUNG MCS

Text und Fotos: Oscar Bühler