Turnverein Ziefen

Saisonhöhepunkt der Einzelgeräteturner in Yverdon-les-Bains

megaphoneVereinsmeldung zu Turnverein Ziefen

Ziefen/Yverdon – Anlässlich der Schweizermeisterschaften im Einzelgeräteturnen Mehrkampf und Mannschaft vertraten fünf Ziefner Turner die Farben des Vereins sowie des Kantons Basel-Landschaft mit Erfolg

An der Schweizermeisterschaft im Einzelgeräteturnen in Yverdon-les-Bains stand am Samstag zunächst der Mehrkampf (Boden, Schaukelringe, Sprung, Barren und Reck) auf dem Pro- gramm. Severin Sollberger und Michael Pletscher, beide TV Ziefen, liefen im Feld der 56 besten Geräteturner der Schweiz zu Höchstform auf. Sie erturnten sich mit nahezu makellosen Darbietungen die angestrebte Auszeichnung in der höchsten Kategorie K7. Severin erreichte mit einer Punktzahl von 47.15 den bemerkenswerten 11. Schlussrang. Michael klassierte sich mit 46.65 Punkten auf dem beachtlichen Rang 17.

Am Sonntag erhielten Severin und Michael Unterstützung von Julian Wassmer, Beat Brändli und Dominic Schäublin. Die fünf Turner, alle TV Ziefen, vertraten gemeinsam die Farben des Kantons Basel-Landschaft im Mannschaftswettkampf. In diesem Wettkampf turnen fünf Athleten an allen fünf Geräten. Die vier besten Noten pro Gerät zählen für die Mannschaftswertung. Sämtliche, für den Kanton Basel-Landschaft startende Athleten zeigten sich von ihrer besten Seite. Vor allem der Ramlinsburger Beat Brändli wuchs über sich hinaus. Mit dem Punktetotal von 182.25 übertraf die Mannschaft aus dem Baselbiet den angestrebten 9.00-Notendurchschnitt. Es schaute der 7. Schlussrang heraus. Wer weiss, was mit dem rekonvaleszenten Fabian Hug – eine ansonsten verlässliche Teamstütze – resultatmässig herausgeschaut hätte. Man darf also auf die Schweizermeisterschaften in Altdorf im kommenden Jahr ge- spannt sein.

Meistgesehen

Artboard 1