Musikverein Konkordia Wolfwil

Mit und dank der Musik auf Weltreise

megaphoneVereinsmeldung zu Musikverein Konkordia Wolfwil
Der Wolfwiler Armin Bachmann hat mit und dank seinen Posaunen viel erlebt. (Foto: Wikipedia)

Armin Bachmann

Der Wolfwiler Armin Bachmann hat mit und dank seinen Posaunen viel erlebt. (Foto: Wikipedia)

Die Begeisterung für die Musik und fürs Musizieren kommt oftmals nicht von alleine, sondern will geweckt werden. Diesem Umstand nehmen sich die Wolfwiler Musikvereine an, um junge Mitglieder anzusprechen.

Die Wolfwiler Musikvereine Konkordia und Harmonie, gemeinsam mit der Harmoniemusikgesellschaft Fulenbach, führen in den nächsten Wochen deshalb ein Projekt durch, welches nicht nur einfach die Jugendlichen, sondern auch deren Eltern ansprechen soll. Unter dem Titel «Musik macht schlau und dabei auch noch Spass» werden ein Vortrag, ein Probiermorgen und Schnupperlektionen durchgeführt.

Herzstück des Projekts ist die «Erzählstunde zum Thema Jugendmusik» mit Armin Bachmann. Als Musiklehrer, Professor für Posaune, Musikschulleiter und Dirigent von Jugendmusiken ist Armin Bachmann Reisender in Sachen Musik und Weltenbummler mit Posaune. Er weiss nach 30 Jahren pädagogischer Tätigkeit als Musiklehrer, wovon er spricht, wenn er darüber spricht, wie das Erlenen eines Instruments die Kinder stärkt und ihre ganzheitliche Entwicklung fördert. Die Veranstaltung «für Mamis und Papis, Grossmamis und Grosspapis und alle, die sich für die Bildung mit Musik interessieren» findet statt am Freitag, 30. Oktober um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Wolfwil.

Am Samstag, 7. November, dürfen dann ab 10 Uhr alle Kinder in der MZH Wolfwil die ganze Instrumentenpalette der Musikvereine anhören und anschauen. Und wenn ihnen eines gefällt, dann offerieren die Musikvereine drei gratis Probelektionen bei einem Musiklehrer der Musikschule Wolfwil-Fulenbach. So werden die Eltern wie auch die Kinder glustig gemacht und gleichzeitig können die Kinder dank den Probelektionen auch besser abschätzen, ob sie mit dem gewählten Instrument auch jenes gewählt haben, das ihnen tatsächlich am besten zusagt.

Meistgesehen

Artboard 1