Es ist bereits Tradition, dass die Schwyzerörgeligruppe Schlieren, an der Metzgete des Männerchor Schlieren ein stündiges Konzert gibt. So auch am vergangenen Samstag.Aus 29 Oergeli ertönten verschiedene Musiktitel. Viel Applaus erhält immer wieder das Stück "Rund um dä Santis", bei dem Ruedi Morgenthaler einen Fünflieber im Tonbecken kreisen lässt. Aber auch Titel wie "All's was bruchsch uf dä Wält" und "s'Oergelihus" kommen beim Publikum gut an. Unter der musikalischen Leitung von Hansruedi Nyfeler wurden mehrere neue Stücke ins Repertoir aufgenommen, so dass ein guter Mix entstand. Mit diesem Aufritt schliesst ein intensives abwechslungsreiches Jahr der Schwyzerörgeligruppe Schlieren.