Am vergangenen Wochenende zeigten rund 160 Dressurreiterinnen und Reiter der Reithalle des KV Limmattal (KVL) in Birmensdorf ihr Können. Die zahlreich anwesenden Reiterpaare aus dem Limmattal erreichten mit harmonischen Darbietungen tolle 13 Klassierungen.

In der ersten Prüfung am Samstag, dem GA01, konnte sich Karin Ungricht aus Dietikon mit Mr Pokerface B auf dem 9. Rang klassieren, gefolgt von der KVL-Amazonin Lisa Grossenbacher mit dem erst 5-jährigen Vitus. Im anschliessenden GA03 belegten die für die Reitgesellschaft an der Limmat startenden Reiterinnen Susanne Krähenbühl, Sandra Steinemann (mit zwei Pferden) und Franziska Wiederkehr die Ränge 7, 9, 11 und 12. Und auch der KV Limmattal war durch Jenny Rüttimann auf Quint im 8. Rang in den Klassierten vertreten.

Am Sonntag fanden die durch das gut besetzte Starterfeld äusserst spannenden Prüfungen GA05 und GA07 statt. Während sich die Limmattaler bereits am Samstag einige Male klassiert hatten, schlugen sie am Sonntag so richtig zu: Mit zwei tollen, harmonischen Ritten holte sich Caroline Keller aus Spreitenbach mit Jmola CH den Sieg in beiden Prüfungen. Im GA05 folgten auf den Rängen 2 bis 4 – ganz zu Freuden des Veranstalters – drei Reiterinnen des KV Limmattal: Liliane Etter belegt auf dem 7-jährigen Wallach Desperados MFW den zweiten Rang, gefolgt von Eliane Rüegg auf der 6-jährigen Dream Girl VI und Anja Grossenbacher mit dem 10-jährigen Murphy Hill auf den Plätzen 3 und 4. Im abschliessenden GA07 klassierte sich zudem Saida Notarfrancesco mit der 9-jährigen Onida aus Birmensdorf auf dem 12. Platz.

Das Organisationskomitee schaut auf ein rundum gelungenes Wochenende mit wunderbaren Darbietungen zurück. Der nächste Anlass des KVL ist die Springkonkurrenz, welche vom 16. bis 18. August in Birmensdorf stattfinden wird. Mehr Informationen: www.kvlimmattal.ch