Urdorf

GV des Samaritervereins Urdorf

megaphone
GV des Samaritervereins Urdorf vom 5.2.2016

Wer einen Verein führt braucht einen guten Führungs- Stab mit Motivation und Einsatzbereitschaft,

Es sind die gewohnten Abläufe die uns zur Einstimmung in die GV begleiten und so Ruhe und Konzentration aufbauen.  Apéro mit fröhlichem Geplauder und anschliessend das feine Essen von Urs Meier mit seinem Partyservice der in diesem Jahr durch 5 Herren der Freiwilligen Feuerwehr-Urdorf Unterstützt wurde.  20:10 Uhr hat unsere Präsidentin Berti Weber den offiziellen Teil der 114. GV eröffnet. Anwesend waren 51 Mitglieder und 6 Gäste. Die lange Reihe der, zum Teil aktiven Ehrenmitglieder waren beinahe vollzählig anwesend.  In der ersten Dank galt ihren Mann Peter Weber für die Gestaltung des 39. GV- Bulletin und an die  fleissigen Mitgliedern mit ihrem unermüdlichen Einsatz. Für ihren Jahresbericht hat sie alle registergezogen und alle ins staunen versetzt . Mit viel Applaus wurden ihr Bericht und die 4 Berichte der weiteren Ressorts angenommen.. Die Abnahme der Rechnung und des Budgets zeigen dem Vorstand wie viel Vertrauen die Vereinsmitglieder ihm entgegenbringen. Mit je einer Rose durften 2 neue  Mitglieder aufgenommen werden Herger Erika und Strässle Daniela. Somit werden neu 61 Aktiv Mitglieder 42 Damen und 19 Herren im Verein aktiv mitwirken. Das Amt des Vizepräsidenten  wurde neu mit Erika Thoma besetzt. Mit 45 Jahren Mitgliedschaft konnte Erika Denzler geehrt werden 35 Jahre Urs Luginbühl 20 Susanna Steiner und Norbert Walker 20 Jahre Moulagen Ursi Riedweg 15 Jahre Freimitglied Sylvia Blatter. Das gewohnt gute Dessert und die Bulletinverlosung bildeten mit anschliessendem Lotto machten den Abschluss der gelungenen GV und stellten so die verdiente Entspannung her. Ein grosses Danke den Helfern so wie den Feuerwehrleuten die mitgeholfen beim Service und aufgeräumt haben.

Meistgesehen

Artboard 1