Schwingklub Baden-Brugg

Generalversammlung Schwingklub Baden-Brugg

megaphoneVereinsmeldung zu Schwingklub Baden-BruggSchwingklub Baden-Brugg
Christian Büchi aus Ehrendingen wurde zum neuen Ehrenmitglied ernannt

Christian Büchi aus Ehrendingen wurde zum neuen Ehrenmitglied ernannt

Generalversammlung Schwingklub Baden-Brugg -    Samstag, 16. November 2019

Der Landgasthof Vierlinden war Austragungsort der diesjährigen Generalversammlung des Schwingklub Baden-Brugg. Nach dem Nachtessen eröffnete Präsident Roman Wyler die Versammlung und durfte 39 Aktiv-, Ehren- und Passivmitglieder plus zwei Gäste begrüssen. Als Tagespräsident amtete Hansjörg Keller und als Stimmenzähler wurden Thomas Roth und Thomas Notter gewählt. Die Jahresrechnung und das Budget wurden von Kassier Roger Kaspar präsentiert und erläutert und anschliessend von der Versammlung gutgeheissen. Dem gut verfassten Jahresbericht des Präsidenten war zu entnehmen, dass es ein gutes Jahr für den Schwingklub war und dass man bezüglich Sanierung der Schwinghalle in Brugg wieder einen Schritt vorwärts gekommen ist. Die technischen Leiter Aktive, Samuel Schaffner und TL-Jungschwinger, Samuel Bearda präsentierten das Tätigkeits-und Kursprogramm. Der gut funktionierende Vorstand liess sich für ein weiteres Amtsjahr in globo wählen. Nach der Pause zeigte Bea Hitz ihren traditionellen Bilderrückblick der Schwingsaison 2019. Thomas Notter vom OK NWS-Schwingfest 2022 in Brugg berichtete, dass bereits div. Sitzungen stattgefunden haben und die Vorbereitungen auf Kurs sind. Flavio Bruno aus Mägenwil wurde als neues Mitglied bei den Aktivschwingern aufgenommen und bekam als Präsent eine Jubiläumsschrift sowie die Statuten überreicht. Christian Büchi gab dieses Jahr seinen Rücktritt als Aktivschwinger bekannt und wurde nun für seine jahrelangen, wertvollen Verdienste zugunsten des Schwingklubs mit der Ehrenmitgliedschaft bedacht. Fredy Liebi überbrachte Grüsse der Schwinger-Veteranen und zeigte sich erfreut über die gute Arbeit im Schwingkeller, wünschte sich aber auf den Schwingplätzen wieder etwas mehr Respekt und Achtung vor dem Gegner. Roman Wyler überreichte den anwesenden OK-Mitgliedern des Baldegg-Schwingets sowie diversen Jubilaren ein Präsent. Ein feines Dessert, Kaffee und angeregte Gespräche bildeten den Abschluss der Generalversammlung. 

Text : Bea Hitz 
Fotos : Bea Hitz / Ramona Liebi

Meistgesehen

Artboard 1