Grünliberale Partei Wettingen

Fraktionsbericht zur Einwohnerratssitzung vom 13.06.2019

megaphoneVereinsmeldung zu Grünliberale Partei Wettingen

Fraktionsbericht


Einwohnerrats-Sitzung vom 13.06.2019


Die glp Fraktion nimmt den Bericht zur Sanierung der Sozialen Dienste zur Kenntnis. Es ist nachvollziehbar, dass ein umfassendes Monitoring nicht sach- und finanzgerecht ist. Der Gemeinderat hat eine sinnvollen Mittelweg gewählt.

Das Postulat zur Förderung von höherwertigen Energieträgern über die Konzessionsgebühr wird die glp Fraktion unterstützen, entgegen der ablehnenden Haltung des Gemeinderats. Die ablehnende Haltung des Gemeinderats erstaunt dabei ein wenig, zumal er an der letzten Sitzung die Ausrufung des Klimanotstands entgegen nehmen wollte, doch nun aber den ersten Vorstoss in diese Richtung ablehnen will.

Die glp Fraktion bedankt sich beim Gemeinderat für die Beantwortung ihrer Interpellation betreffend «Wie viel Wertschöpfung blieb bei den Wettinger Firmen bei der Vergabe von Gemeindeaufträgen in den Ressorts: Hochbau, Tiefbau & Umwelt und Finanzen & Steuern zwischen 2014 - 2017 hängen?»
Die Beantwortung dauerte mit fast auf den Tag genau 2 Jahren lange und die glp dankt für die aufwändigen Abklärungsarbeiten. In der Einwohnerratssitzung wird detaillierter dazu Stellung genommen.

Die weiteren Traktanden wird die glp Fraktion im Sinne der Anträge unterstützen.

Da es die letzte Sitzung vor der Sommerpause ist, wünscht die glp Wettingen allen eine schöne Sommerzeit!

Meistgesehen

Artboard 1