Kiwanis Club Limmattal-Zürich

Erfolgreiche Midnight-Sports Saison im Limmattal

megaphoneVereinsmeldung zu Kiwanis Club Limmattal-Zürich

Dietikon, 08. April 2013 – Über 600 Jugendliche waren Mitspieler in der dritten Midnight-Sports Saison im Limmattal. Vier Austragungen fanden statt über die Wintermonate. Gegen Ende März wurde die Saison in Oberengstringen mit dem Schlussanlass gekrönt. Mit der dritten Saison hat sich eine von Kiwanis-Limmattal und den Jugendbehörden regionaler Gemeinden lancierte Aktion zu einer Institution entwickelt. Mitmachen kommt vor dem Sieg!

Die Jugendlichen massen sich in den Disziplinen Basketball und Hallenfussball. Gespielt wurde in Dreierteams mit einem jeweiligen Finale um Mitternacht. Die Anlässe fanden regen Zuspruch. Neu in der dritten Saison war, dass der Austragungsort variiert wurde. Nachdem Schlieren mit der Turnhalle Kalktarren in den ersten beiden Jahren im Vordergrund gestanden hatte, kamen neu Urdorf, Dietikon und Oberengstringen als Turnierorte hinzu. Diese Variationen verbreiteten die Idee im ganzen Limmattal und förderten die Ausweitung des Teilnehmerfeldes. Die beteiligten Gemeinden bereicherten die Anlässe mit lokalen Dancegroups oder Music-Rap-Showacts. Sponsoren ist es zu verdanken, dass auch das leibliche Wohl der Jugendlichen nicht zu kurz kam. Es besteht der feste Wille, die Veranstaltungen im nächsten Jahr fortzuführen

Weitere Informationen auf der Internetseite http://www.nachtsport-limmattal.com

Für das Organisationskomitee:

Kiwanis Club Limmattal-Zürich

Bruno Hofer

Kommunikation

Über Kiwanis Club Limmattal-Zürich
Der Club wurde im Jahre 1980 gegründet. Seine Mitglieder treffen sich regelmässig zum Lunch im Kloster Fahr. Der Club führt zahlreiche Sozialaktionen für Kinder und Jugendliche durch.

Meistgesehen

Artboard 1