Männerriege Niedererlinsbach

Ein Wandertag, welcher nicht besser und schöner sein könnte.

megaphoneVereinsmeldung zu Männerriege Niedererlinsbach

Unser Oberturner, Roli Lang, begleitete die Männerriege Speuz als Organisator der Turnfahrt 2020 ins Baselbiet.

Konrad Pfister/Männerriege

Bei Sonnenschein begann die diesjährige Turnfahrt in einem Kleinbus und führte uns nach Wittnau/Limpberg. Dort begann die Wanderung, via der Farnsburg zum Ziel, der Sissacher Fluh. Die illustre Männergruppe nahm den Marsch in Angriff und trotz regen Diskussionen haben wir diese herrliche Berglandschaft wahrgenommen. Roli wusste ungemein viel über die Natur, Denkmäler und sonstige Sehenswürdigkeiten zu erzählen.

Fantastischer Ausblick auf der Buuseregg

Auf der Farnsburg angelangt, erfolgte die erste Rast und auch das Mittagessen stärkte uns für den zweiten Marschteil. Nach einer Besichtigung der sich in Restauration befindenden Burg, kam der Anstieg auf die Buuseregg. Nach 'Erklimmen' der 311 Treppenstufen, erwartete uns eine Aussicht, die kaum zu beschreiben und überbieten ist. Bei diesem Wanderteil verspürten doch einige den 'Gesundheitstrunk', welchen wir nach dem Essen eingenommen hatten.

Verdiente Genüsse am Ziel auf der Sissacher-Fluh

Nach geschätzt fünf Wanderstunden erreichten wir das Endziel, nämlich das heimelige Waldrestaurant auf der Sissacher Fluh. Auch dort erwartete uns ein Genuss von Aussicht und Bewunderung für das Baselbiet. Das gemeinsame Abendessen war angesagt. Die 'aufgestellte Service-Crew' ergänzte unsere bereits tolle Laune zur vollen Zufriedenheit. Die Speisen waren hervorragend und speditiv beigebracht. Ein Aufsteller folgte auf den anderen.

Nach dem Sonnenuntergang und bei Dunkelheit stand dann leider die Heimreise bevor. Die Profi-Reiseleiterin Florence vom Unternehmen 'Brem', brachte die Männerriege Speuz heil nach Erlinsbach zurück. Eine unvergessliche Turnfahrt ging mit einem 'Schlummertrunk' zu Ende. Ein Dankeschön an den Organisator, Marschleiter und Baselbiet-Kenner Roli Lang.

Weshalb in die Ferne schweifen, das Schöne liegt so nah.

Meistgesehen

Artboard 1