Tambourengruppe Kreismusik Limmattal

Die Trommelschlägel wurden gegen Paddel getauscht

megaphoneVereinsmeldung zu Tambourengruppe Kreismusik Limmattal

Am 6. September durfte die Tambourengruppe ihren Ausflug durchführen. Für einmal führte dieser nicht in den Europapark, sondern auf die Reuss zu einer Kanufahrt von Bremgarten nach Gebenstorf. Alle teilnehmenden Mitglieder waren gespannt auf dieses Abenteuer. Zu Beginn musste tüchtig Hand angelegt werden, denn es galt die Luftboote aufzupumpen. Anschliessend wurden die Bänke montiert und das Gepäck in wasserdichten Säcken verstaut. Nach einer kurzen Instruktion durch einen Tourguide hiess es einwassern. Durch ihn wurden die sieben Zweierboote sicher durch Hindernisse wie Brückenpfeiler, Äste und Steine gelotst, wobei die Boote selbst gesteuert werden mussten. Kurz vor dem Gnadenthal folgte ein längerer Picknick-Halt auf einem wunderschönen, von Bäumen umsäumten Platz, direkt am Fluss. An einer Grillstelle durften die mitgebrachten Grilladen gebrätelt werden, für das restliche kulinarische Wohl sorgten Salate und Brötchen. Nach dieser verdienten Stärkung folgte mit einigen Stromschnellen im Gnadenthal die wildeste Phase, bevor es auf relativ ruhigen Wassern bis Gebensdorf weiterpaddeln hiess. Nachdem dort alle gut angekommen sind und wieder trockene Kleider anzgezogen hatten, folgte ein kurzer Fussmarsch Richtung Brugg, wo dieser tolle Tag noch einen langen Ausklang in einem Restaurant fand. Die Tambourengruppe genoss es sichtlich, dass besonders weil momentan keine Auftritte stattfinden, ein Anlass wie dieser durchgeführt werden konnte.

Meistgesehen

Artboard 1