Im Rahmen der mitlerweile beliebt gewordenen tradtionellen Herbstanläse hat sich eine beachtliche Delegation des HEV Weiningen-Geroldswil-Oetwil zur Besichtigung bei der Miele AG in Spreitenbach eingefunden.

Nach kurzer Begrüssung der 70 Teilnehmenden durch Präsident Furio Molteni übernahm Regional-Verkaufsleiter Markus Widmer das Wort und leitete die Besichtigung ein. So konnten die Anwesenden die diversen, in der Gallery sehr vorteilhaft ausgestellten Geräte - von Steamer, Garer, Kochflächen, Kaffeemaschinen bis zu Geschirrspühlern, Waschmaschinen und Tumbler - näher betrachten und sich deren Eigenschaften ausführlich erklären lassen. Dabei wurde die Erkenntnis gestärkt, dass die von vielen Konsumentinnen und Konsumenten als "Rolls Royce der Haushaltgeräte" bezeichnete Miele AG in der Tat punkto Design und Technologie Spitzeprodukte anbietet.

Nach einer Stunde verschob sich die Schar in den Demo-Raum, wo eine kleine audiovisuelle  Einführung  in die Geschichte der Miele AG und einen mit viel Charme präsentierten "Minikurs" zum Thema Steamer und Garer stattfanden. Präsident Molteni bedankte sich im Namen der Anwesenden für die interessante Besichtigung und die angenehme und kompetente Begleitung.

Die perfekte Symbiose zwischen Theorie und Praxis bot der zum gelungenen Abschluss der Veranstaltung von Miele offerierten, sehr grosszügigen Apéro riche, bei welchem zahlreiche Köstlichkeiten und Delikatessen, samt und sonder mit den soeben kennengelernten Geräten zubereitet - nebst Erlesenem aus dem Keller - so richtig genossen werden konnten. Mit einer letzten sympathischen Geste  - jeder Teilnehmende durfte ein kostbares Buch über die diversen Tätigkeitsbereiche von Miele wie auch einen Multifunktionsteller in Empfang nehmen- verabschiedete der Gastgeber seine Gäste.

HEV Weiningen-Geroldswil-Oetwil

Furio A. Molteni

Präsident