Pfadi St. Ulrich Dietikon

Der Frühling kommt - und mit ihm der Pfaditag!

megaphoneVereinsmeldung zu Pfadi St. Ulrich DietikonPfadi St. Ulrich Dietikon
Bild von Daniel Diriwächter, Limmattaler Zeitung. 2016

Ein Feuer für die leckeren Schlangenbrote

Bild von Daniel Diriwächter, Limmattaler Zeitung. 2016

Die Sonne bleibt länger oben, der Schnee verschwindet und die Vögel ertönen - der Frühling ist definitiv da. Und mit ihm der alljährliche Pfaditag, an dem auch die Pfadi St.Ulrich teilnimmt.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert bieten wir Kindern und Jugendlichen einen spannenden Samstagnachmittag. Ob man zusammen eine Seilbrücke baut, einem Ganoven hinterher jagt oder sich beim Volleyballspiel amüsiert, Spannung und Abenteuer sind bei der Pfadi St. Ulrich für alle Mädchen und Knaben zwischen 4 und 16 Jahren garantiert. 

Auch dieses Jahr haben die engagierten Leiter der Abteilung keine Mühen gescheut, einen Einblick in das Pfadileben zu ermöglichen. Am Morgen wird auf dem Kirchplatz Dietikon Kaffee und Kuchen angeboten. Auf dem Kirchplatz können sie sich beim Seifenkistenfahren, Mohrenkopfschleudern, Büchsenschiessen und bei anderen Angeboten austoben. Um 14 Uhr startet – ebenfalls auf dem Kirchplatz – der Höhepunkt des Tages: Für alle interessierten 4- bis 12-jährigen Kinder findet eine Schnupperübung in Dietikon statt. Während der sorgfältig geplanten Aktivität erleben die Teilnehmenden verschiedene Abenteuer im Guggenbühl Wald und sind pünktlich um 17 Uhr zurück auf dem Kirchplatz. Ein wahrlich spannender Anlass, der auch von Eltern begleitet werden kann.

Also nicht zögern – am 25. März auf dem Kirchplatz Dietikon Pfadi-Luft schnuppern!

Mehr Infos:
www.pfadi-stulrich.ch
pfaditag@pfadi-stulrich.ch

Meistgesehen

Artboard 1