Argovia Stars

Auswärtssieg in Rheinfelden - die zweite Swiss Cup-Runde erreicht

megaphoneVereinsmeldung zu Argovia Stars

Die Argovia Stars traten in der "Pre-Qualification Round 1 20/21 ZS" gegen den EHC Rheinfelden an.

Wie erwartet war der letztjährige 2. Liga Playoff-Finalist ein harter Brocken. Der Gegner aus dem Fricktal verlangte dem Oberklassigen alles ab.

Der Start ins Spiel war harzig aber im Verlauf des Spiels konnten sich die Argovia Stars stetig steigern und so den für sie so wichtigen Sieg nach Hause bringen.

 "Es ist extrem schwierig, gegen einen hochmotivierten unterklassigen Kontrahenten zu spielen. Der EHC Rheinfelden hat ein gutes und talentiertes Team mit einigen ehemaligen Swiss League und 1. Liga  Spielern im Kader.

Uns war bewusst und wir haben es vorgängig thematisiert, dass es alles andere als einfach werden wird.

Für unsere ganze Organisation ist dieses Weiterkommen im Cup eminent wichtig" meint Roger Gerber nach dem Spiel.

Kommt in die KEBA nach Aarau, denn bereits am nächsten Samstag, 23.11.2019, 17:20 Uhr steht das nächste Meisterschaftsspiel gegen den EHC Wetzikon auf dem Programm.

Telegramm:

 EHC Rheinfelden vs. Argovia Stars 3:5 (2:1, 1:2, 0:2)

112 Zuschauer

 Tore:

  1. Lötscher 1:0/EQ
  2. Gisin (Frei) 1:1/EQ
  3. Steiner (Spreyermann, Müller) 2:1/EQ
  4. Gisin (Eichenberger, Frei) 2:2/PP2
  5. Simmen (Wittwer, Frei) 2:3/PP2
  6. Keller (Meyer) 3:3/EQ
  7. Gisin (Wittwer, Bessire) 3:4/EQ,GWG

59:54 Wittwer (Gisin) 3:5/EQ,EN

Meistgesehen

Artboard 1