Rudolf Steiner-Schule Aargau

9. Benefizkonzert -Kaleidoskope String Quartet begeistert

megaphoneVereinsmeldung zu Rudolf Steiner-Schule Aargau

Im Saal der Rudolf Steiner Schule Aargau spielte das Kaleidoscope String Quartet im Rahmen des 9. Benefizkonzerts. Auf höchstem Niveau und mit einer unglaublichen Ausdrucksstärke boten die vier Musiker Kompositionen des Geigers Simon Heggendorn und des Bratschisten David Schnee dar.
Als Überraschungsgast der Schule spielte die talentierte 15 jährige Moe Zürcher, Studentin von Liana Tretiakova an der Zakhar Bron School of Music, in Begleitung der vier Musiker, den Frühling aus Vivaldis 4 Jahreszeiten. Zum krönenden Abschluss zauberte das Kaleidoscope String Quartet mit "Gospondine Marquis", einem gewitzten Stück von Marquis Breinschmid, welches auch Pfeif-Passagen enthält, ein Lächeln ins Gesicht. Das Konzert fand zugunsten des Familienunterstützungsfonds der Rudolf Steiner Schule Aargau in Schafisheim statt.     

Meistgesehen

Artboard 1