Stadtjugendmusik Dietikon

81. Generalversammlung der Stadtjugendmusik

megaphoneVereinsmeldung zu Stadtjugendmusik DietikonStadtjugendmusik Dietikon

Wie jedes Jahr am letzten Dienstag im Januar versammelten sich Aktive, Gönner und Vorstand der Stadtjugendmusik Dietikon im Restaurant Heimat zur Generalversammlung. Präsidentin Pia Siegrist führte zügig durch die statutarischen Traktanden. In ihrem Jahresbericht blickte Aktuarin Patrizia Bleiker auf das ereignisreiche 2014 zurück und erinnerte an viele schöne Blasmusikstunden, Auftritte, Ständchen und nicht zuletzt an das Highlight des Jahres, unsere Musikreise ans internationale Blasmusikfestival der Jugend Europas in Bad Orb. Die Rechnung schloss trotz Musikreise und dem Wagnis mit den Bläserklassen im Zentralschulhaus leicht unter Budget, so dass nicht alle bewilligten städtischen Subventionen bezogen werden mussten. Nach 10 Jahren trat Angela Piller aus dem Vorstand zurück. Paul Stehrenberger würdigte ihr Schaffen und verdankte die geleisteten Dienste mit einem Blumenstrauss. Im Laufe des Jahres konnten Andrea Bachmann, Sandra Bürgler und Laura Siegrist als neue Vorstandsmitglieder gewonnen werden und ergänzen tatkräftig das Team. Die bisherigen Mitglieder Patrizia Bleiker, Ursi Burkhard, Dirk Frebel, Marina Kuhny, Anita Lüthi, Martin Müller, Paul Stehrenberger, Sarah Wagner und Evelyn Wittwer wurden genauso mit Akklamation in ihren Ämtern bestätigt, wie auch Pia Siegrist als Präsidentin. Als neuen Gönnerobmann konnte Marco Stemmle gewonnen werden. Der erste Revisor, Karl Benz, schied turnusgemäss aus und wurde gebührend verabschiedet. In seinem Amt beerbt ihn André Wiederkehr, an dessen Stelle Franziska Zwimpfer rutscht. Zum neuen Ersatzrevisor wurde Reto Siegrist gewählt.

Meistgesehen

Artboard 1