1. Generalversammlung des STV Herznach

Der STV Herznach traf sich am vergangenen Freitag, 1. März 2019 im Löwen-Saal des Gasthof Löwen zur 16. Generalversammlung. Präsidentin Nadine Meyer freute sich, 76 Teilnehmende begrüssen zu dürfen. Diese stimmten in der Folge sämtlichen statuarischen Geschäften zu.

Ersatzwahl

Zu Beginn der GV wählte die Versammlung Yves Schmid neu in den Vorstand. Er löst Denise Schmid ab, die ihr Amt als Aktuarin per Generalversammlung 2019 abgab, um sich auf andere grösser gewordene Interessen besser konzentrieren zu können. Der Vorstand für die laufende Amtsperiode 2018/2019 setzt sich damit wie folgt zusammen: Nadine Meyer, Präsidentin, Manuel Hartmann, Vize-Präsident, Marco Leimgruber, Technischer Leiter, Nicole Deiss, Kassierin, Melina Goël, Aktuarin, Corina Hartmann, Verantwortliche Jugend, Yves Schmid, Beisitzer.

Zwei neue Aktivmitglieder und zwei neue Ehrenmitglieder

Der Mitgliederbestand nimmt trotz vier Austritten nicht ab. Die GV nahm mit grossem Applaus zwei neue Aktivmitglieder auf und begrüsste fünf neue Mitturner für die kommende Saison 2019. Anlässlich ihrer 20-jährigen Jubiläen, ernannte die Herznacher Turnfamilie mit einem langanhaltenden Applaus die beiden Aktivmitglieder Silvia Läuchli und Simon Hunziker zu Ehrenmitglieder. Beide stehen seit vielen Jahren mit grosser Hingabe als Leiter, OK-Mitglieder, Organisatoren von Vereinsanlässen und zuverlässige Helfer und Ideenbringer im Verein und sind immer mit Herz und Seele dabei. Die Versammlung dankte den beiden für Ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein und überreichte beiden einen Gutschein für Sportausrüstung.

Rückblick

Mit den traditionellen Jahresberichten in Form von Fotos, Berichten, und Videos wurde auch dieses Jahr auf die vergangenen Anlässe und Wettkämpfe zurückgeschaut. Besonders grosse Freude bescherten die Jahresberichte der beiden Turnfeste, die noch einmal die Glücksgefühle als Turnfestsieger in Gipf-Oberfrick und als Erstplatzierten in Remigen aufleben liessen. Zum Dank für den grossartigen Einsatz und als Andenken an dieses grandiose Turnfestjahr 2018 wurde jedem involvierten Turner ein gerahmtes Erinnerungsfoto überreicht.

Umfangreiches Jahresprogramm

Auch im 2019 ist der STV Herznach sehr engagiert. Für die Saison 2019 stehen wiederum einige regionale, kantonale und eidgenössische Wettkämpfe auf dem Programm, mit dem grossen Saisonhighlight im Juni, dem eidgenössischen Turnfest im fast heimischen Aarau. Um sich optimal auf die kommende Saison und die bevorstehenden, teils traditionellen und teils neuen Wettkämpfe vorzubereiten, reist der STV Herznach im April wieder ins Sportzentrum Huttwil ins alljährliche Trainingsweekend. Nebst vielen Wettkämpfen darf auch das Vereinsleben nicht zu kurz kommen und man freut sich auf viele vereinsinterne Anlässe wie Ski-Weekend, Maibummel, Turnerreise und Co.

Ehrungen

Die Turnerfamilie Herznach ist stolz auf ihre langjährigen Mitglieder und durfte dieses Jahr sechs Mitglieder zu ihrem 10-jährigen, zwei Mitglieder zu ihrem 20-jährigen, vier Mitglieder zu ihrem 25-jährigen, zwei Mitglieder zu ihrem 30-jährigen, drei Mitglieder zu ihrem 35-jährigen, ein Mitglied zu seinem 40-jährigen, zwei Mitglieder zu ihrem 50-jährigen, ein Mitglied zu seinem 55-jährigen und zwei Mitglieder zu ihrem 60-jährigen Jubiläum ehren. Auch den Leiterinnen und Leiter wurde für ihr Engagement im 2018 wiederum ein kleines Geschenk überreicht, ebenso wie den fleissigsten Turner im 2018, Silvan Schleiss auf dem dritten Platz und Simon Hunziker sowie Marco Leimgruber beide auf dem ersten Platz. Die grossen Gewinner an den Wettkämpfen 2018, sei dies einzeln im Leichtathletik oder als Gruppe im Vereinsturnen wurden noch einmal von der Versammlung applaudiert und auch sie durften als Zeichen der Anerkennung ihres Erfolges ein kleines Geschenk entgegen nehmen.

Mit dem gemeinsam gesungenen Turnerlied, angestimmt durch die beiden neuen Ehrenmitglieder, wurde die Generalversammlung 2019 beendet.