1. Generalversammlung des Männerchor Berikon

Nach einem Apéro genossen alle Sänger das feine Nachtessen welches von Trudy und Ernst Hafner organisiert und serviert wurde. Präsident Urs Schrepfer begrüsste 26 Anwesende. Speziell begrüsst wurden Charly Groth, Hanspeter Kaufmann und Renato Luminati. Zur Begrüssung wurde das Lied „Quel Mazzolin di fiori“ und „der Bajazzo“ gesungen.

Den vielseitigen Jahresbericht liess Präsident Urs Schrepfer nochmals Revue passieren.
Die Chorreise mit Partnerinnen führte im August nach Solothurn, wo uns das Aare Schiff nach Altreu zur Storchensiedlung brachte. Mit der Seilbahn erreichten wir den Weissenstein. Ein Ständchen auf der Terrasse wurde den Gästen und unseren Frauen gewidmet bevor nach kurzem Fussmarsch im Rest. Sennhus das Mittagessen eingenommen wurde. Der Kaffeehalt auf der Heimfahrt genossen alle in Niederbuchsiten.
Die zwei Adventskonzerte mit dem Männerchor Höngg und Schülern der Musikschule Regensdorf fanden guten Anklang und wurden am 2. Dez. in Berikon und 8. Dez. Zürich-Höngg durchgeführt.
Zum Hinschied von Karl Isenmann, Paul Brunner und Ana Luminati wurde eine Schweigeminute gehalten.

Nebst den Anlässen, Sängertag in Rudolfstetten, dem Brätliabig, 1. August, der Metzgete sowie des Klaushock, standen auch Auftritte in den Altersheimen Widen + Bremgarten wie auch am Bettagskonzert in Zufikon und die Gottesdienstbegleitung im Reusspark im Jahresprogramm.

Das angepasste Budget wie auch die Rechnung wurden gutgeheissen.

Für fleissigen Probenbesuch wurden geehrt:
23 Proben - Ernst Hafner / 21 Proben – Pietro Frassetto / 20 Proben – Wertli Bernhard, Jean Petermann + Fritz Huber.
Zwei neue Ehrenmitglieder, Bruno Lerf und Hansueli Meyer wurden mit einer Flasche Wein und einer Urkunde geehrt. 2019 werden vier runde Geburtstage gefeiert.

Der gesamte Vorstand hat sich für weitere 3 Jahre zur Verfügung gestellt um die Geschicke des Chors zu leiten: Präsident Urs Schrepfer, Vize-Präsident Kurt Döring, Kassier Fritz Huber, Aktuarin Susanne Stulz und Beisitzer/Festwirt Ernst Hafner. Als Fähnriche amten auch weiterhin Ernst Hafner + Karl Meier.

Ausblick 2019
Geplant ist nebst allen den weiteren Chor-Anlässen, ein Konzert mit einem weiteren Verein. Dazu könnten Projektsänger gesucht werden.
Die Reise im August führt uns ins Entlebuch und Emmental auf die Marbachegg und zur Besichtigung des Fabrikladens von Kambly in Trubschachen.

Neue Sänger sind im Männerchor jederzeit herzlich willkommen. Ueber Probe-Abende, jeweils am Dienstagabend im Berikerhus sowie das Jahresprogramm gibt Präsident Urs Schrepfer gerne Auskunft. Auch freuen wir uns auf neue Passivmitglieder welche den aktiven Chor unterstützen möchten.

Susanne Stulz
Aktuarin Männerchor Berikon