Würenlos

Winterkonzert der Musikschule Würenlos

megaphoneaus WürenlosWürenlos

Am Sonntagabend, 17. November, um 17.00 Uhr, begrüssten Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrpersonen das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm zum diesjährigen Winterkonzert.

Das Konzert wurde vom Oberstufen-Streicherensemble eröffnet. Sie spielten das anspruchsvolle «Palladio» von Karl Jenkins. Das Ensemble setzte sich aus sechs Violinistinnen, zwei Cellistinnen und einer Kontrabassistin zusammen. Im Laufe des Konzertes stellten sie ihr hohes musikalisches Niveau noch bei zwei weiteren Darbietungen unter Beweis. Das Konzert war auch durch schöne Einzelvorträge, Duette und Trios geprägt. Von vier Pianistinnen und einem Pianisten war ein breites Repertoire zu hören, darunter bekannte Melodien wie «Comptine d’autre été» und «River flows in you». Eine Akkordeonistin überzeugte mit der weltberühmten Melodie «La Paloma». Eine ganz junge Akkordeonistin spielte, nach nur drei Monaten Unterricht, bereits ihre ersten vier kleinen Volkslieder. Ein Gitarrist bot zwei bekannte Lieder von Joep Wanders dar und ein Geschwisterpaar auf der Violine und der Gitarre erfreuten das Publikum mit dem bestbekannten «Imagine» von John Lennon». Auch Blasinstrumente waren am Konzert vertreten. Eine junge Saxophonistin spielte gekonnt «let it go» aus Frozen. Von zwei Klarinettistinnen war ein schönes Volkslied aus der Türkei und das bekannte Weihnachtslied «Jingle bells», als Einstimmung auf die bevorstehende Adventszeit, zu hören. Die Querflötistinnen beeindruckten das Publikum mit dem anspruchsvollen «Preludio» aus einer Triosonate von Joachim Quantz. Zum Abschluss des Konzertes durften die sehr zahlreich erschienen Gäste mit «Harvest Moon» nochmals einen Beitrag des Streicherensembles geniessen. Alle Musikschülerinnen und –schüler wurden mit einem kräftigen Applaus vom begeisterten Publikum belohnt.

Im Anschluss an das Konzert durften sich die Mitwirkenden und die Gäste mit Punsch und Weihnachtsgebäck, organisiert durch die Musikschulkommission, für den Heimweg stärken. (rio)

Meistgesehen

Artboard 1