Trotz regnerischem und unfreundlichem Wetter starteten unsere Donnerstags - Wanderer Richtung Reppischtal. Bei einem Besuch der Galerie Bachlechner in Bergdietikon bestaunte man die lebensnahen Skulpturen und  verhielt sich kurz in Zwietracht mit ihnen, dann war Weiterwanderung angesagt. Die inzwischen wärmende Sonne begleitete uns auf dem Heimweg.

Kurt Huber