Eine muntere Schar von 20 aufgestellten TeilnehmerInnen machten sich auf, von Dietikon durch die herrlichen Limmatauen zu wandern. Der wärmende Sonnenschein sowie die idyllische Landschaft entlang der Limmat mit ihren vielen Wasservögeln und herbstlich geprägten Pflanzenwelt ergaben eine Superstimmung. Nach Oetwil wechselten wir auf die Spreitenbacher Seite, durchquerten den Ort und landeten bei der Bauernfamilie Lienberger, bei welcher wir noch die liebevoll arrangierte Kürbisausstellung bewundern konnten. Nach einer Rast im Restaurant Sternen, immer noch an der Sonne, spazierten wir zufrieden wieder nach Dietikon zurück.

Ursula Dähler