Die Premiere ist vollauf geglückt. Bei herrlichem Sommerwetter machte sich der Tourguide Peter Hubmann mit einer 10-köpfigen Gruppe auf die erste Schlieremer Velo-Stadtrundfahrt, die von der Freizeit Schlieren im Rahmen ihres VIVAT-Programmes angeboten wird.

Viel zu berichten hatte alt Stadtschreiber Hubmann seiner Gruppe auf dem Weg vom Känzeli über den Schlierenberg und das Wagi-Areal bis hinunter zur Limmat. Von dort aus führte die Route am neuen Schlieremer Schulhaus Reitmen vorbei bis zum schon bald zu eröffnendem Neubau des Spital Limmattals und dann via Sägestrasse zum Alten Schulhaus ins Stadtzentrum.

Die Teilnehmenden waren sich einig: zwei interessante Stunden vergingen wie im Flug und dank der Unterstützung der Stadt Schlieren konnten sich die Teilnehmenden beim abschliessenden Apéro auch noch gemütlich austauschen.

Die nächste Velo-Stadtrundfahrt findet am 22. September 2018 statt. Anmelden können sich Interessierte auf www.vivat-schlieren.ch.