Auch dieses Jahr war das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Solothurn anlässlich des Wochenmarkts „bi de Lüt“, diesmal gemeinsam mit der Spitex Grenchen.

Viele Märitbesucher liessen sich trotz kühlem Wetter auf einen Kafi mit Weggli einladen und verweilten für einen Schwatz im Märit-Kafi. Die Mitarbeiterinnen der SRK-Regionalstelle Grenchen sowie der Spitex Grenchen gaben Einblicke in die Tätigkeiten der beiden Organisationen, beantworteten Fragen und informierten über die vielfältigen Angebote wie Beratung, Psychiatrie, Pflege, Betreuung und Mahlzeitendienst (Spitex) sowie Patientenverfügung, Notruf, Fahrdienst, Entlastungsdienst für pflegende Angehörige oder Kinderbetreuung zu Hause RoKi (SRK).

Ein wunderbarer Anlass „bi de Lüt“, den wir gerne im nächsten Jahr wiederholen.