Bei prächtigstem Sommerwetter versammelten sich am Donnerstag letzter Woche 144 Senioren aus Urdorf, die Seelsorger beider Konfessionen und die begleitenden Frauen vom Frauenverein an ihren Einstiegsorten. Drei grosse und ein kleiner Car wurden gefüllt und machten sich dann gemeinsam überland auf den Weg ins Oberaargau, welches bekanntlich im Kanton Bern liegt. Im schönen Landgasthof Bad Gutenburg werden seit über 600 Jahren Gäste gut verköstigt, so auch wir. Leider dauerte es sehr lange bis alle das feine Riz Casimir und die anderen Köstlichkeiten serviert bekamen. Anscheinend sei der Koch nicht aus den Ferien zurückgekommen und zwei vom Service nicht zur Arbeit erschienen.

Aber bis zur Weiterfahrt um drei waren alle satt und zufrieden. So gings auf eine Tour durchs schöne Emmental, wo wie es aussah, grad alle Bauern beim Heuen waren. Und schliesslich mit einiger Verspätung zurück nach Urdorf. Ich denke, alle Teilnehmer haben diesen sonnigen Tag sehr genossen.

Die alljährliche Reise, offeriert vom Frauenverein, die grösstenteils aus dem Erlös der Kleiderbörse und den Spenden am Fastnachtsumzug finanziert wurde, wurde ein letztes Mal von Margrit Gysel organisiert. Leider konnte sie aus gesundheitlichen Gründen selbst nicht teilnehmen. Wir hoffen, sie dafür nächstes Mal als Gast dabei zu haben.

Rita Gruber