Zur Wanderung im neuen Jahr, bei angenehmem Wetter, trafen sich 16 unternehmungslustige Wandergesellen beim Bahnhof Dietikon. Mit der S-Bahn fuhr man nach Brugg, wo die Wanderung begann. Dem Uferweg der Aare entlang gings durch den Auenwald Richtung Wildegg. Bei zwischenzeitlichem Schneefall Weitermarsch entlang der Aarepromenade nach Schinznach Bad, wo in Ermangelung einer offenstehenden Gaststätte die Weiterfahrt mit der Bahn nach Brugg erfolgte. In Brugg angekommen, brauchte es einen Bahnhof - Rundgang um ein Restaurant zu erspähen. Schliesslich fand man im Restaurant Gotthard das Lokal wo man eine längere Rast zur Stärkung einschalten konnte. Abschliessend erfolgte, bei starkem Schneefall, ab dem Bahnhof Brugg die Rückfahrt nach Dietikon.

Kurt Huber